Technische Integration

RIS/PACS-Integration

Für reibungslose und schnelle Arbeitsabläufe müssen alle IT-Systeme perfekt miteinander harmonieren. RadioReport® lässt sich auf drei Arten in alle gängigen Radiologie- und Krankenhaus-Informationssysteme integrieren.

Workflow: RadioReport® – Integration light

  • Der Patienten- und Bildaufruf der Untersuchung erfolgt über das PACS
  • RadioReport® wird über eine Schaltfläche im PACS geöffnet
  • Die Befunderstellung erfolgt in der RadioReport® Applikation
  • Der fertiggestellte Befund wird mittels Copy/Paste manuell aus RadioReport® ins PACS kopiert

Workflow: RadioReport® – RIS/KIS- oder PACS-basierte Befundung

  • Der Patienten- und Bildaufruf der Untersuchung erfolgt über das PACS
  • RadioReport® wird über eine Schaltfläche im PACS geöffnet
  • Die Befunderstellung erfolgt in der RadioReport® Applikation
  • Der fertiggestellte Befund wird mittels Copy/Paste manuell aus RadioReport® ins PACS kopiert

Workflow: RadioReport® – maximale Integration

  • Der Patientenaufruf erfolgt über das RIS/KIS, der Bildaufruf der Untersuchung über das PACS
  • RadioReport® wird über eine Schaltfläche im RIS/KIS geöffnet
  • Die Befunderstellung erfolgt in der RadioReport® Applikation
  • Zusätzlich ist es möglich vordefinierte Analysen, die über eine Nachverarbeitungs-Workstation erstellt werden, automatisch über eine Schnittstelle an RadioReport® zu übertragen
  • Der fertig-gestellte Befund wird von RadioReport® über eine Schnittstelle ins RIS/KIS oder PACS transferiert

Jetzt testen


Mit RadioReport® erstellen Sie einen Befundbericht nach Körperregionen statt Pathologien

Service & Support


Bei der Implementierung von RadioReport® stehen wir Ihnen mit unserem erfahrenen und kompetenten Serviceteam zur Seite.

KHZG & RadioReport® – jetzt die Zukunft erobern!


RadioReport® ist die Zukunft der radiologischen Befundung – und wird nach dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) gefördert.