Qualität rauf, Belastung runter

Die steigende Belastung der Befunder führt zu zentralen Fragen, die zurzeit radiologische Abteilungen auf der ganzen Welt betreffen: Wie soll der tägliche Berg an Bildern unter Zeitdruck ohne Qualitäts­einbußen befundet werden? Welche Qualitäts­einbußen kann sich die Radiologie in der Befundung leisten und wie soll hier ein adäquater Weg gemanagt werden?

RadioReport® sorgt für höhere Qualität

Die Software unterstützt im Hinblick auf die Vollständigkeit des Befund­berichtes:

  • Pflichtfelder helfen Auslassungen zu vermeiden
  • Plausibilitäts-Checks helfen Widersprüche zu verhindern
  • Know-how von Experten integriert: Die Befund­berichte weisen die für Zuweiser relevanten Informa­tionen in unmiss­verständ­licher, standardi­sierter Sprache aus
  • Im Report gibt es keine Widersprüche zwischen Befund und Beurteilung
RadioReport Qualität Befund 1 Large

Abb. 1: Mit RadioReport® erstellen Sie in wenigen Schritten einen qualitativ hoch­wertigen, standardi­sierten und verständ­lichen Befund, der alle für den Zuweiser relevanten Informationen enthält.

Qualität managen

Insbesondere in Belastungs­situationen und unter Zeitdruck kann das Manage­ment von Qualität sehr bedeutsam sein. RadioReport® bietet verschiedene Funktionali­täten, mit denen die Geschwin­digkeit der Befund­erstellung gewisser­maßen „kontrolliert“ erhöht werden kann, wodurch situativ flexibel gearbeitet werden kann. Darüber hinaus bietet die Software verschiedene „Entscheidungs­pfade“, die je nach Erfahrungslevel des Arztes alternativ gewählt werden können.

Qualitätsverbesserungen innerhalb von Teams

Die Anwendung von RadioReport® ermöglicht unerfah­renen Ärzten die Erstellung von Befunden mit deutlich höherer Qualität, und Korrektur­prozesse werden extrem vereinfacht. So können die erfahrenen Radiologen entlastet werden und Effizienz sowie Qualitäts­niveau des gesamten Teams steigen.

Kompetenz besser nutzen

Gegenwärtig sind in allen entwickelten Ländern große Teile des medizinischen Personals keine Mutter­sprachler. Obwohl ihr fachliches Wissen und die Güte ihrer Ausbildung nicht zu beanstanden sind, sieht es bei der Erstellung von sprachlich einwand­freien Befunden anders aus. Fremd­sprachige Ärzte sind in vielen Fällen von einer effizienten Beteiligung an der Abarbeitung von Befunden praktisch ausgeschlossen.

Weitere Themen

produkt_thumb_neben_modulen_ma01

RadioReport® re­vo­lu­tio­niert die Befundung


Wir haben die Denkprozesse erfahrener Radiologen in RadioReport® abgebildet. Die Software führt Sie wie ein virtueller Interview­partner zum fertigen Befund – ausgehend von der Anatomie statt der Pathologie.

ce_thumb_neben_modulen_ma01

RadioReport® ist CE-zertifiziert


RadioReport® ist erfolgreich nach der Richtlinie 93/42/EWG als Medizinprodukt der Klasse I zertifiziert worden.

jetzt_testen_thumb_de_ma01

Jetzt testen


Sie wollen RadioReport® testen? Dann vereinbaren wir gerne persönlich mit Ihnen eine RadioReport®-Demostellung.